TDI 165-5 / Volkswagen Marine

Darf es etwas Mehr sein? 5-Zylinder-Turbo-Diesel mit Ladeluftkühlung.

logo_marine_02Heute erinnert man sich hauptsächlich unter erfahrenen Regattaseglern, dass bereits in den siebziger Jahren Volkswagen Dieselmotoren der damaligen ersten Generationen an Bord von Hochleistungs-Segelyachten auftauchen. Grund war schlicht, dass schon damals kein anderer Dieselmotor die für solche Boote erforderliche Leistung bei so wenig Gewicht erbrachte.

Mit der TDI-Technologie und dem Entschluss des Volkswagenkonzerns, im eigenen Hause hochwertige Bootsmotoren zu entwickeln, haben sich jedoch Möglichkeiten ergeben, von denen selbst in unserrem Hause damals niemand träumte.

Und angesichts der enormen mechanischen und thermischen Reserven des bewährten TDI 150-5, der sogar vielfach mit großem Erfolgkommerziell eingesetzt wird, lag eine Leistungsteigerung für die Verwendung an Bord von schnellen, leichten Gleitern nahe.

Die zusätzlichen 11 kW (15 PS) des TDI 165-5 sind jedoch keine Tuningmaßnahme, sondern werden durch nochmals verbesserte Ölkühlung und weitere Maßnahmen so flankier, dass auch hier kerngesunde Leistung auf Volkswage-Niveau zur Verfügung steht.

Etwas Extraschub also für diejenigen, die gern noch eine Nasenlänge weiter vorn liegen.
Erfüllt mühelos die EU-Abgasbestimmungen und alle zu erwartenden künftigen Emissionsvorschriften für Bootsmotoren.

Ein Motor, der Sie durch seine Robustheit und Zuverlaessigkeit um die Welt und wieder zurückbringt. Er besitzt die Power und Performance eines 230 Ps Benzinmotors.

 

Modell: TDI 165-5

tdi-150-5

Technische Daten

Zylinder: 5
Leistung: 121 kw / 165 PS
Bohrung: 81 mm
Hubraum: 2.461 cc
Max.Drehmoment: 310 Nm / 2.500/min
Lichtmaschine: 120 Amp
Gewicht: 265 kg (trocken ohne Getriebe)
Abmessungen: H721 x B670 x L860
diagramm-tdi-165-5

Kontaktformular

Ihr Name (Pflichtfeld)

Firma

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht